Gesellschaftspolitischer Dialog im Bildungszentrum

Terminänderung!! Gesellschaftspolitischer Dialog mit Dr. Jürgen Bönig am 23.03.2020 um 19:30 Uhr

Industrie 1.0 - Friedrich Engels und der Weberaufstand 1844 -
Eine Bilderreise zu den Ursprüngen der Gewerkschaften

Für das 800 Seiten starke Buch „Das Kapital“ von Karl Marx mussten 1,9 Millionen Letter gesetzt und 3,2 Tonnen Blei bewegt werden. Damit wurde 1876 eine substantielle Kritik am Kapitalismus veröffentlicht, die bis heute beeindruckt.

Dr. Jürgen Bönig, bis 2018 langjähriger Wissenschaftler am Museum der Arbeit in Hamburg und Autor des schönen Buchs „Karl Marx in Hamburg“ (2017), entführt uns gedanklich in diese Zeit und versucht mit uns die Entstehung und Faszination des Werkes zu ergründen.  

Dabei lässt sich auch hier wieder feststellen, wie packend Arbeiter-geschichte sein kann und wo die historischen Wurzeln im Kampf für bessere

Arbeits- und Lebensbedingungen liegen.

Nach oben