Logo der Veranstaltung Foto: 

Matthias Kleyboldt

Aus der Reihe

Einmal was ganz anderes tun

Das Unmögliche wagen, Schwellen überschreiten, Fragen stellen: Warum? Wieso? Könnte es nicht auch anders sein? Humor finden, sich Zeit lassen, quer denken, Ungewohntes tun, Mut haben, anstrengend zu sein - mit ihrer Veranstaltungsreihe „aus der REIHE“ lädt das Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum jährlich Kolleginnen und Kollegen ein, einmal was ganz anderes zu tun.

Arbeitskultur

Was ist eine positive zukunftsweisende Arbeitskultur? Diese Frage haben unsere Teilnehmer in spannenden Workshops und vielen kreativen Aktionen zu den Themen „Können“, „Freiraum“, „Kreative Persönlichkeit“, diskutiert und bearbeitet. Dass gute Arbeit dabei durch Gemeinsamkeit und solidarisches Handeln geprägt ist, war ebenfalls Thema in der Veranstaltung.  weiter

WISSENSCHAFT MACHT KULTUR

Ein Wortspiel mit Methode voller Tücken. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 4. „Aus der Reihe…“ – Veranstaltung betrachteten das Geschehen auf dem Gelände des Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrums erst einmal mit großer Neugier, beteiligten sich dann aber beherzt an den schöpferischen Experimenten, nicht zuletzt inspiriert durch neue Ideen wie den 3-D-Drucker. Und so ganz nebenbei pflegten viele auch noch freundschaftliche Kontakte und genossen die entspannte Atmosphäre auf dem weitläufigen Gelände.  weiter

ZEIT – neue, andere, überraschende Perspektiven

Foto: 

Nicole Strasser

Was ist Zeit? Lebenszeit, Arbeitszeit, Familienzeit, Freizeit… Die Zeit in all ihren Dimensionen erfahren, über Zeit reden, mit Menschen, die sich professionell mit der „ZEIT“ beschäftigen - das hatte sich das Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum bei seiner dritten Veranstaltung „Aus der Reihe“ am 28. / 29. Juni auf die Fahnen geschrieben.  weiter

Das ist unsere Kunst

Kunst trifft Gewerkschaft - Gewerkschaft trifft Kunst - ein Zusammentreffen von Menschen, die sich in ihrem Arbeitsleben sonst nicht so selbstverständlich treffen ermöglichte das Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum im Sommer 2012.  weiter

Glückskonferenz

Foto: 

Alexandra Nebel

Der Mensch lebt nicht vom Geld allein – was bedeutet Glück in einer modernen Industriegesellschaft? Bringt mehr Wachstum mehr Lebensqualität und damit mehr Glück? Was treibt Gewerkschafter um, sich diesen Fragen zu stellen? Das Wilhelm-Gefeller-Bildungs- und Tagungszentrum hatte Mitglieder und Gäste eingeladen, den Fragen nach einer „glücklichen Gesellschaft“ - nach dem Lebensglück inspirierend zu begegnen - beim gemeinsamen Gestalten, Bewegen, Denken, Innehalten, Fühlen und Feiern.  weiter

Nach oben